Ein paar wunderschöne neue Bilder von Shadow:
Was für ein Blick!













Neue Bilder und ein Bericht von Shadow:








Hallo Uli,

ich wollte mich mal wieder melden und sagen, dass es mir suuuper gut geht!

Hier ist immer was los, Frauchen hat ja ganz oft Pflegehunde da und deswegen habe ich immer jemanden zum
Spielen! Jetzt bin ich schon so groß, dass ich bald sogar schon zu den Junghunden in die Gruppe darf. Cool, oder?
Aber eigentlich finde ich fremde Hunde immernoch nicht so toll, die sind irgendwie gruselig. Ich mag da viel lieber
bei meinem Frauchen bleiben!
Es sei denn... Ich kenne die Hunde! Dann ist vielleicht was los. Da sagen immer alle, ich bin völlig gaga. Was meinen
die wohl damit? Mein Frauchen hat mir für mein Geschirr jetzt solche Aufkleber gekauft, da steht drauf: "out of control".
Frauchen sagt, das passt wie die Faust auf's Auge. Ich hab auch schon ganz viele Spitznamen bekommen: Rennkeks,
Schnappkrokodil oder Terrornudel. Keine Ahnung, wie die darauf kommen, aber irgendwie finden das alle lustig.

Ich hab auch wieder was neues gelernt. Ich darf ja immer mit Frauchen zum Babysitten kommen und da ist so ein
großer Kater. Der mag mich aber nicht (kannst du dir das vorstellen, dass man MICH nicht mag?)... Naja, jedenfalls hat
er mir was gezeigt, das fand ich ziemlich cool. Wenn ich jetzt eine Katze sehe, dann mache ich einen Buckel. Das hab
ich gelernt, dass man das so macht. Ganz alleine.

Mein Frauchen bestellt immer ganz tolle Sachen für mich. Dann kommt immer so ein Mann und hat ein Paket dabei, nur
für mich! Heute kam der auch wieder, und weil ich ja sowieso wusste, dass das für mich ist, habe ich dem Mann das
Paket dann schonmal abgenommen. Naja, zugegeben, ich war vielleicht etwas grob dabei, aber der kennt mich eh schon
und hat es mir dann einfach gegeben. Aufgemacht habe ich es dann auch gleich. Frauchen ist da immer viel zu langsam -
wozu habe ich denn meine Zähne?!
Obwohl.. Naja, eigentlich hab ich im Moment kaum welche... Das ist ganz schön blöd, wo ich doch so gerne Sachen
umher trage und mit Frauchen zergel... Das geht jetzt nicht mehr.

Ich bin auch gar nicht immer so wild, wie es sich jetzt vielleicht anhört. In der Hundeschule nennen sie mich immernoch
"Streber", weil ich alles so toll mache. Ich kann ganz toll an der Leine laufen, aber eigentlich brauche ich die eh nicht.
Neulich waren wir alle zusammen in einem gaanz großen Garten- und Zooladen und ich hab mich natürlich wieder vor-
bildlich benommen. Die ganzen anderen Menschen, Hunde, Vögel, Kaninchen, Mäuse und so weiter sind eh langweilig. Ich
hab immer nur Augen für mein Frauchen (naja, eigentlich für die Leckerlies in ihrer Tasche, aber psssssst....)!

Alle sagen, dass ich soooo hübsch bin! Und dass ich ein richtiges Mädchengesicht kriege. Na, ich bin ja auch ein richtiges
Mädchen! 41 cm bin ich jetzt groß, wenn Frauchen richtig gemessen hat (ich kann halt immer nicht still halten...) und wiege
ca. 9,8 Kilo. Achja und ich habe beschlossen, dass ich die gleichen Ohren haben will, wie meine Mama.

Ich würde soo gerne mal wissen, was meine Geschwister so machen. Frauchen sagt, du kannst gerne ihre Mailadresse
weitergeben, wenn die anderen Herrchen und Frauchen auch Lust dazu haben, sich auszutauschen... Das wär toll!

Bis bald!
********


Shadow, hat mir einen Brief geschrieben und neue Bilder geschickt!

Hallo liebe Uli,

ich hoffe, es geht euch allen gut. Nun möchte ich euch auch mal berichten, wie ich mich in meinem neuen Zuhause so mache. Mir geht es wirklich super! Mein Frauchen hat mich sehr sehr lieb und ich darf sie überall hin begleiten. Manche Leute sagen schon, uns gibt es ja nur noch im Doppelpack! In letzter Zeit waren wir ganz schön viel unterwegs. Lara und ihr Freund sind plötzlich überall "zum Essen" eingeladen. Aber weißt du, was ich herausgefunden hab? Das ist nur ein Vorwand - in echt geht es dabei nämlich nur um mich! Alle wollen mich sehen. Ich find das super! Ich krieg dann immer gaaanz viel Aufmerksamkeit und vor allem Leckerlies! Das geht ganz einfach, man muss nämlich nur süß gucken und so tun, als wenn man gaaanz arm ist (wie auf dem Foto). Darin bin ich Profi. Die Menschen sind so leicht um den Finger zu wickeln, das ist für mich ne Lachnummer! Einmal arm gucken und zack - gibt es ein Leckerlie!

Autofahren finde ich jetzt auch nicht mehr so blöd. Anfangs hab ich immer ein bisschen gefiept, weil ich in dieser blöden Box sitzen musste. Aber dann waren da plötzlich immer so leckere Sachen drin, cool oder? Jetzt spring ich von ganz alleine rein! Und eigentlich ist die Box gar nicht so schlimm. Ok, zugegeben, ich find sie jetzt sogar ziemlich toll. Da kann man so schön drin schlafen. Manchmal merk ich gar nicht, dass Frauchen zwischendurch anhält und einkaufen geht, weil ich so fest schlafe. Aber selbst wenn ich aufwache und sie nicht da ist, macht mir das nichts. Ich weiß ja, dass sie wieder kommt und schlaf dann einfach weiter. Das tolle daran ist, dass wir, wenn ich dann wieder aufwache und raus darf, plötzlich ganz woanders sind! Wie Frauchen das wohl immer macht? Naja, hauptsache es ist spannend!

Manchmal sind wir an einem Ort, da sind ganz viele andere Hunde. Da üben wir immer tolle Sachen. Die Frau dort sagt immer, ich bin ein Streber. Was sie wohl damit meint? Manchmal darf ich auch mit den anderen spielen. Aber größere Hunde finde ich unheimlich, da versteck ich mich lieber hinter Frauchen. Aber manchmal ist auch Amy da, das ist meine Freundin! Mit der kann man so toll toben! Ich hab schon ganz schön viele Freunde. Neben mir wohnen Teddy und Chester, die sind beide soo toll. Manchmal, wenn ich mit Frauchen draußen bin und sie nicht guckt, dann hau ich schnell ab und renne rüber zu Chester. Da steht nämlich oft die Tür offen und ich klau mir dann immer schnell sein Futter aus dem Napf. Frauchen schimpft dann immer mit mir. Versteh ich gar nicht - das Futter schmeckt doch gut!?
Jetzt hat Frauchen einen Zaun um den Garten gebaut. Sowas blödes! Das fand ich überhaupt nicht lustig. Ich hab versucht, ob der umkippt, wenn man immer wieder dagegen rennt, aber das hat nicht geklappt. Da hab ich vielleicht geschimpft! Das mach ich immer so, wenn ich meinen Willen nicht bekomme. Das klappt super! Ich hab so laut gebellt und geschrien, dass eine Frau kam und gefragt hat, ob alles ok ist. Frauchen sagt, ich bin ein Dickkopf. Na und?! Ich weiß halt, was ich will!

Neulich war Milo (der rote Aussie auf den Bildern) mit seinem Frauchen für ein paar Tage bei uns. Milo ist soooo toll! Mein allerbester Kumpel. Wir haben den ganzen Tag gespielt und getobt und gekuschelt. Aber Lara und Milos Frauchen haben uns manchmal etwas ausgebremst. Sie haben gesagt, wir spielen sonst, bis wir tot umkippen. Stimmt doch gar nicht! Er war schließlich nur eine Woche hier und das hätten wir locker durchgehalten. Schlafen ist total überbewertet, das braucht man gar nicht. Frauchen redet dann immer irgendetwas von "Ruhe halten" - totaler Blödsinn! Naja, jedenfalls ist Milo der coolste Hund der Welt. Ich will auch so sein wie Milo! Wenn er mal pipi musste, hat er immer das Bein gehoben und danach mit allen Vieren im Gras gebuddelt. Ich mach das jetzt auch so. Aber irgendwie lachen dann immer alle. Wieso denn? Das versteh ich nicht. Bei Milo hat doch auch keiner gelacht. Leider wohnt Milo so weit weg und wir können uns nur selten sehen. Aber bald fahr ich mit Frauchen in den Harz zu einem Hundetreffen von irgendsoeinem "Forum" und da kann ich Milo dann endlich wiedersehen. Ein ganzes Wochenende!

Hmm, was gibt es noch zu berichten? Achja, vor ein paar Tagen waren wir bei so Leuten, die hatten ganz komische rote Anzüge mit Streifen drauf an. Zuerst fand ich die unheimlich, aber dann haben die mir Würstchen gegeben, das war toll! Die eine meinte, ich bin "vorsichtig, aber mutig". Das trifft sehr gut auf mich zu! Frauchen sagt, da soll ich später mal arbeiten und verloren gegangene Menschen suchen. Cool oder? Und diese Leute waren auch ganz begeistert von mir, weil ich so ruhig und ausgeglichen war. Die eine hat gesagt, sie muss ihr Bild vom "aufgedrehten, hibbeligen" Border wohl zurücknehmen. Hab ich toll gemacht, oder?

Puh, jetzt ist es ja doch ganz schön viel geworden. Und ich könnte noch sooo viele tolle Sachen erzählen! Frauchen sagt, sie ist so stolz auf mich. Ich mache überhaupt keine Probleme. Na, ich möchte ihr ja auch gefallen! Wenn sie doch mal schimpft, dann lauf ich immer ganz schnell zu ihr und kuschel mich an oder schlabber ihr Gesicht ab. Dann kann sie nicht mehr böse auf mich sein.

Du siehst - ich hab hier alles im Griff!

Liebe Grüße von Lara soll ich ausrichten. Bis bald!
Shadow in ihrem neuen Zuhause. Der süßen Maus geht es super gut und sie hat sich ganz prima eingelebt.

 



  

Shadow, genau 6 Wochen alt:











Shadow mit 5 Wochen:




 


Destiny, die jetzt den schönen Namen Shadow bekommen hat.
mit 4 Wochen:










Destiny mit 3 Wochen:







Destiny mit 12 Tagen: