D-Wurf Tagebuch


 
Um auf die Einzelseiten zu gelangen auf die Bilder klicken !
vergeben vergeben vergeben vergeben vergeben
  Gewichtstabelle unserer kleine D´s:
Datum: Nr.1 Rüde Nr.2 Hündin Nr.3 Hündin Nr.4 Rüde Nr.5 Hündin
Geburt: 269 g 324 g 248 g 345 g 358 g
22.06.2011 303 g 341 g 274 g 374 g 388 g
23.06.2011 330 g 376 g 303 g 407 g 417 g
24.06.2011 385 g 415 g 339 g 482 g 470 g
25.06.2011 441 g 507 g 412 g 556 g 545 g
26.06.2011 501 g 566 g 447 g 615 g 600 g
27.06.2011 580 g 631 g 510 g 679 g 674 g
28.06.2011 605 g 661 g 542 g 740 g 692 g
29.06.2011 661 g 722 g 586 g 788 g 766 g
30.06.2011 715 g 780 g 633 g 823 g 813 g
01.07.2011 767 g 825 g 679 g 870 g 850 g
02.07.2011 823 g 899 g 721 g 922 g 907 g
05.07.2011 972 g 1092 g 870 g 1120 g 1095 g
11.07.2011 1310 g 1450 g 1209 g 1420 g 1460 g
19.07.2011 2240 g 2195 g 2067 g 2503 g 2496 g
28.07.2011 3382 g 2974 g 2972 g 3472 g 3310 g
03.08.2011 3985 g 3486 g 3650 g 4170 g 4043 g
16.08.2011: 8 Wochen: Meine Küchenwaage zeigt ----- an. Das bedeutet, alle haben die 5kg geknackt!
 
Impressionen aus der
 Wurfkiste

neue Bilder auf der Seite am 29.07.2011
01.09.2011 Für mich heißt es jetzt, ich schließe wieder ein Tagebuch.
Fünf zauberhafte Welpen hat Blizz uns geschenkt, die wir die ersten Lebenswochen begleiten durften. Es ist uns mal wieder gelungen, für diese kleinen Border-Zwerge super tolle Familien zu finden. (Oder aber, es ist Euch gelungen, uns zu finden ;-) ! )
Ich hoffe, die große Freude, die Ihr alle hattet, als Ihr Euer Baby abgeholt habt, bleibt Euch ganz viele Jahre erhalten!
Und Euch meinen kleinen D´s, ich wünsche Euch ein langes, erfülltes und vor allem gesundes Leben mit Euren lieben Menschen.
Ich hoffe, ab und zu höre ich mal etwas von Euch !

Ich werde jetzt regelmäßig die Einzelseiten mit weiteren Bildern und Euren Berichten aktuell halten.
(Ich werde es jedenfalls versuchen, VERSPROCHEN! )

Lustiger telefonischer Bericht von Heidi und Horst:
Don ist super daheim gelandet und hat sein neues Zuhause für gut befunden. Nachdem die Beiden gestern beschlossen haben, dass Don ja mal ohne Leine im Garten rum spökern könnte
(der Garten von den Beiden ist ganz schön groß, daher erst einmal an der Leine)
hatte Don eine sehr lustige Idee. Jedenfalls fand er es wohl sehr lustig.
Kurz mal Anlauf genommen und mit Schmackes in den Gartenteich. ;-)
Er liebt Wasser, liebe Heidi, lieber Horst, ich hatte es ja angedeutet. Er wird bestimmt in Eurem Garten ganz viel Spaß haben!!

Dann habe ich ja auch schon ganz zauberhafte Bilder von DaiFu gefunden. Sie scheint wohl eine echte Leidenschaft für Schafe zu entwickeln. Das erste Fell hat sie schon getötet. Armes Fell! Kleine DaiFu, die soll man doch nicht essen, sondern sich ankuscheln. Aber das lernst Du bestimmt noch ;-) !

So, jetzt ist der Tag gekommen. Alle unsere kleinen Blizz-Kian-Schätzchen sind ausgezogen.
Am 30.08. war es soweit, Heidi und Horst konnten nach ihrem Urlaub endlich ihren Donald abholen. Die Freude war auf beiden Seiten riesen groß !

    

Dann habe ich von Kathrin und Dirk noch ein paar zauberhafte Bilder erhalten, da wir ja die Abschiedsbilder vergessen haben, reiche ich diese jetzt mal nach:

       
28.08.2011 Da war es nur noch einer!
Inzwischen ist unsere kleine DaiFu von ihren lieben Menschen, der Familie Diestel abgeholt worden und hat sich auf die Reise an den Bodensee gemacht.
Nachdem Kathrin, Dirk und die beiden Jungs am Dienstag hier gelandet sind und ich am
Dienstag Abend nicht wirklich Zeit hatte ;-), hat DaiFu am Mittwoch mit ihrer neuen Familie einen Ausflug an den Strand gemacht. Alle haben den Tag an der Ostsee bei gutem Wetter genossen und ich konnte mich ein klein wenig ausruhen. Nach dem Strandausflug haben wir dann alle schön zusammen gegessen und einen sehr netten Abend miteinandeer verbracht.
Donnerstag ging es dann los und DaiFu ist bei uns ausgezogen.
Leider haben wir es total verschusselt ein Abschiedsbild zu machen. Ich denke aber, ich bekomme bestimmt noch ein Bild von DaiFu in ihrem neuen Zuhause.
22.08.2011 Auch von Lara habe ich inzwischen liebe Post bekommen. Shadow hat sich gut eingelebt und ist ein Schatten an Laras Seite. Liegt es vielleicht an dem Namen? ;-))!

Sehr süße Bilder habe ich auch schon von Familie Jenz bekommen. Lasse geht es super. Ich glaube, die Bilder sagen alles:

 


Freitag ist die kleine Ayla ausgezogen.


Dann habe ich auch schon eine ganz zauberhafte Mail von "Ayla" bekommen:
Hallo Ulli,
Kiel ist fremd, aufregend und toll. Nachdem ich in Kiel angekommen bin, hat Anni mir ersteinmal einen tollen Platz gezeigt. Holzbrücke, Rasen, Büsche und Wege. Ich habe gleich bemerkt, dass es außer BC noch andere Rassen gibt. Ein Mops und ein Beagle haben kurz hallo gesagt. Dann ging es ins Haus.
Da habe ich einen neuen tollen Kuschel- Schmuse- und Spielpartner gefunden. Man hat mir zwar gesagt, dass dieser Zweibeiner total gegen einen Hundekauf war und nichts mit einem Hund zu tun haben wollte. Das war aber wohl eine komplette Fehlinfo.
Das Fressen schmeckt hier übrigens genau so gut wie bei dir, nur der Muttermilchsnack fehlt. Nach dem Essen ging es wieder zu dem tollen Platz. Diesmal habe ich einen "VonallenetwasHund" kennengelernt und ich habe den Fröschen beim Quaken zugehört.
Nach Schmuse- und Streichelzeit habe ich dann Annis Zimmer kennengelernt. Toller Platz zum Pipi machen. War nach der Fahrt und allem auch mal nötig. Rums war ich wieder bei dem besagten Platz. Kam aber kein Hund mehr vorbei. Also nach einer ganzen Weile wieder in Annis Zimmer. Nun wollt ich in aller Ruhe mein großes Geschäft erledigen aber als das erste Stückchen rausgepresst war - rums fiel Anni ein, dass vielleicht ja doch noch ein Hund Hallo sagen wollte und ich fand mich wieder an dem interessanten Platz. Man nun musste ich aber wirklich dringend. Tapfer habe ich aber ausgehalten - minderstens eine Viertelstunde. In Annis Zimmer konnte ich dann endlich meinem Drang nachgeben und den Darm so richtig entleeren. Irgendwie wurde es mir dann aber zu hecktisch und ich habe mich in meine Box verzogen. Ich bin völlig fertig um 22:00 Uhr abends eingeschlafen und wurde erst um 6:30 Uhr am nächsten Morgen wach, weil Anni auf die Toilette musste.
Heute morgen hat mir Anni dann ihren Garten gezeigt. Leider musste ich so dringend, dass ich nicht mehr warten konnte bis es wieder in ihr Zimmer ging. Komisch aber sie hat sich darüber gefreut. Ich habe sogar ein kleines Stück Käse bekommen. Das mit dem Käse habe ich dann nach 2 Stunden noch mal probiert. Klappt auch wenn man nur Pipi macht.
Heute waren Andrea und Jochen (so heißt mein neuer Freund) den ganzen Tag in St. Peter Ording und ich hatte Anni ganz für mich alleine. Da ich gestern ja keinen Käse bekommen habe und sich auch niemand wirklich gefreut hat habe ich mir heute lieber alle "Geschäfte" für draußen aufgespart und es hat geklappt - jedesmal Freunde und ein Stück Käse. Ob es auch klappt wenn ich es wieder drinnen mache habe ich noch nicht gewagt auszuprobieren.
Nun ist mein Kuschelpartner aber wieder da und ich muss erst einmal Schluss machen sonst wird es noch traurig. Grüße bitte Mama und die Tanten ganz lieb von mir. Sie sollen sich keine Sorgen machen ich habe sie ganz lieb und es gefällt mir hier gut. Ich habe Anni gebeten, ein paar Fotos zu machen. Sie wird dir wohl bald welche schicken. Ich melde mich auch mal wieder - bis dahin tschüß deine Ayla
16.08.2011 Da waren´s nur noch drei...!
Heute ist er nun gekommen, der Tag, an dem es heißt, Abschied nehmen.
Nachdem ich die letzte Woche alles erledigt habe, was noch zu tun war:
Augenarzt: alle 5 Welpen sind frei von erblichen Augenerkrankungen,
Tierarzt: Alle unsere Welpen sind am Freitag noch mal ganz gründlich untersucht worden, für mega gesund befunden worden und haben dann ihre Impfung erhalten.
Gestern war meine Zuchtwartin da, hat auch noch einmal alle Welpen unter die Lupe genommen und war sehr zufrieden.
So, und dann war es heute Morgen dann soweit. Als erster ist unser Lasse von seinem neuen Frauchen und Herrchen Petra und Michael Jenz abgeholt worden.
Dann hat die kleine Shadow mit ihrem neuen Frauchen Lara die Reise in ihr neues Zuhause angetreten.

 

Macht es gut meine kleinen Schätzchen. Habt ein schönes, langes und gesundes Leben vor Euch mit euren neuen Familien.

Ayla, DaiFu und Donald bleiben uns noch ein ganz klein wenig erhalten ;-) .

Hier noch ein paar kleine Filme, die Reni gemacht hat. Leider hatte es an dem Tag mal wieder geregnet. Daher hat sie die Mäuse in der Stube gefilmt.
http://www.youtube.com/watch?v=hGdNq6xfaos
http://www.youtube.com/watch?v=yTkbO3oIL0g
http://www.youtube.com/watch?v=nHCqrIoMbT8
05.08.2011 So, jetzt sind unsere Zwerge auch registriert. Eben war meine Tierärztin bei uns und hat alle 5 mit einem Chip versorgt.
Alle haben es klasse gemacht, nur unsere 3 Mädchen haben ein ganz klein wenig gejammert. STAUN, sonst sind es meistens die Buben ;-) !
Dann habe ich es endlich geschafft, die neuen Bilder auf die Seiten zu packen.
03.08.2011 6 Wochen alt sind unsere fünf Zwerge jetzt. Sie sind so voller Tatendrang. Kaum noch zu bremsen sind sie, vor allem, wenn es in den Garten geht. Da hat man alle Hände voll zu tun. Es macht einfach nur ganz viel Spaß ihnen dabei zuzuschauen, wie sie total unerschrocken die Welt erobern. Bilder gibt es später auch wieder. :-) Ich muß erst ein klein wenig sortieren! ;-))

Hier schon mal ein kleines Filmchen!
http://www.youtube.com/watch?v=cW-x9mok_bA
29.07.2011 So, da das Wetter ja zur Zeit mal wieder nicht so schön ist, habe ich die versprochenen Bilder auf dei Einzelseiten und die Impressionen gepackt. ;-)
28.07.2011 Gute 5 Wochen sind die Zwerge jetzt. Da in den letzten 2 Tagen tatsächlich den ganzen Tag die Sonne geschienen hat, waren wir zusammen im Garten. Die Kleinen hatten richtig Spaß ( auch mit Zahid, der zur Zeit bei uns ist) und haben die Stunden in der Sonne sehr genossen. Viele Bilder habe ich gemacht, die ich morgen sortieren und auf die Seiten stellen werde. Heute gibt es erst einmal 3 kleine Filmchen, die Reni heute gemacht hat. Vielen Danke dafür!

Hier die Filme: Zahid spielt mit den Welpen:

http://www.youtube.com/watch?v=r353tQ-hlLU

http://www.youtube.com/watch?v=lV6n_tS5XVk

http://www.youtube.com/watch?v=xnBEYz6D9Mw
19.07.2011 Heute sind unsere 5 kleinen Fellknäule tatsächlich schon 4 Wochen alt. Es ist kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht.
Seit ein paar Tagen füttere ich zu und sie Zwerglein machen es wirklich gut. Sie fressen das ihnen angebotene Futter sehr gerne und ich konnte jetzt die Mahlzeiten auf drei pro Tag schon erweitern. Dadurch wird unsere Blizz natürlich auch etwas entlastet.
Da das Wetter heute ja ausnahmsweise mal trocken und recht schön warm war, sind unsere Fünflinge auch mal wieder im Garten auf Entdeckungstour gegangen. Es hat ihnen viel Spaß gemacht und ich habe ein paar beue Bilder machen können. Ihr findet sie auf den Einzelseiten und auch einige neue Bilder gibt es in den Impressionen.
12.07.2011 Ich habe heute mit Reni im Garten mal ein paar neue Bilder gemacht und diese auf die jeweilige Einzelseite gepackt.
Hier gibt es ein kleines Video:

http://www.youtube.com/watch?v=kZ1cByzWt30

Danke Reni!

11.07.2011 Fast 3 Wochen alt sind unsere kleinen Border Kinder jetzt. Heute war meine Zuchtwartin für die erste Wurfabnahme da. Sie war sehr zufrieden mit unseren kleinen Schätzchen und auch bei Mama Blizz gab es keine Beanstandungen. Ganz im Gegenteil ! ;-))
Da gestern das Wetter doch recht schön war, sind wir mit den kleinen Mäusen mal ganz kurz in den Garten gegangen.
(Wir gegangen, Blizz auch, die Zwerge hatten den Luxus, getragen zu werden!)
Ein paar Bilder von dem kurzen Ausflug gibt es HIER!
05.07.2011 Zwei Wochen sind unsere Zwerge jetzt alt. Sie haben alle ganz toll zugenommen, haben alle die Augen geöffnet und werden jetzt immer lustiger. Ab und an versuchen sie miteinander zu spielen und entdecken sich selber. Beißen sich in ihre eigenen Füße, stellen sich auf ihre Beinchen und wenn Blizz in die Wurfkiste kommt, versuchen sie alle, ganz schnell zur Mama zu laufen.
Heute haben sie auch die erste Wurmkur (von einer 3 Tage Kur) bekommen. Das fanden auch alle nicht wirklich toll. Ich denke mal, es schmeckt nicht wirklich gut. Trotzdem haben alle das weiße Zeug geschluckt und Blizz hat genau zugeschaut, was ich da komisches mit ihren Babys mache. Nicht das da irgend etwas falsch gemacht wird. ;-)
02.07.2011 Alle unsere Zwerglein haben angefangen, kleine Sehschlitze zu bekommen. Sie können auch immer mehr ein Beinchen vor das andere setzten und versuchen durch die Kiste zu laufen.
Jetzt dauert es nicht mehr so lange und hier ist richtig was los. ;-)
Die Einzelseiten der Kleinen sind jetzt fertig und ihr könnt sie durch anklicken der oberen Bilder auf die jeweilige Seite gelangen.
30.06.2011 Unsere Fünflinge entwickeln sich weiter super gut. So langsam versuchen die Zwerge sich auf ihre Beinchen zu stellen. Es kommen auch teilweise schon mal zarghafte Bellversuche aus der Kiste, sehr niedlich.
Der eine oder andere versucht bereits sein Geschäft zu machen (wie ein Großer), was sehr lustig ausschaut, denn sie kippen meisten nach vorne über. Aber irgendwann müssen sie ja damit anfangen.
28.06.2011 Eine Woche erfreuen wir uns jetzt schon an den kleinen Schätzchen. Blizz liegt jetzt ab und an auch mal neben der Wurfkiste und hatte heute mit den beiden anderen Mädchen viel Spaß im Garten.
Es hat sich super eingespielt und sie macht ihre Sache einfach nur ganz klasse.
27.06.2011
Die beiden Rüden:
 

Die drei Hündinnen:
   

Bevor ich jetzt die Einzelseiten fertig mache, hier schon mal unseren Fünflinge etwas sortiert im alter von 6 Tagen !
25.06.2011 Ich bin fast sprachlos. Wie man an den Gewichten gut sehen kann, ist unsere kleine Blizz eine kleine Milchfabrik.
Es ist wirklich irre, wie gut sich die kleinen entwickeln.
Blizz liegt aber immer noch fast den ganzen Tag bei den Kleinen, ist aber doch schon deutlich entspannter, wenn ich mal eines nehme um es zu wiegen oder zu schauen ob alles in Ordnung ist.
Die ersten 4 Tage hat sie doch ein wenig besorgt geschautund es war ihr doch nicht so ganz recht. Jetzt hat sie inzwischen begriffen, dass sie ihre Babys wieder bekommt und alles gut ist.
24.06.2011 Heute sind bei allen Babys die eingetrockneten Nabelreste ab. Sie nehmen einfach nur klasse zu und sind ganz zufrieden.
Was gibt es auch schöneres, als bei Mama angekuschelt zu liegen und die Milchquelle immer erreichbar zu haben.
Blizz liegt immer noch den ganzen Tag bei ihren Kleinen und mag auch nicht wirklich gerne weit von ihnen weg gehen. Ich bin immer ganz froh, wenn ich sie dazu überreden kann, doch mal mit mir kurz vor die Tür zu gehen. Dann heißt es bei Blizz, ganz schnell fertig machen und wieder zu den Zwergen. Ach, es ist einfach nur schön!
23.06.2011 Wie Ihr sehen könnt, nehmen unser Fünflinge gut zu. Sie sind sehr zufriedene kleine Welpen. Blizz liegt fast den ganzen Tag bei ihren Babys, ist einfach nur zauberhaft im Umgang mit ihren Zwerglein und hat sich super von der langen Geburt erholt.
Inzwischen ist sie auch deutlich organisierter beim sauber machen der Kleinen.
Bei den ersten Welpen sind die Nabelreste  abgefallen und sie haben angefangen den Turbogang einzuschalten. Ich staune immer wieder, wie schnell die Fünf manchmal durch die Kiste krabbeln, vor allem, wenn es darum geht an die so geliebte Milchquelle zu gelangen. Ich habe das erste mal für meine kleinen Welpen in der Wurfkiste ein kleine Wärmedecke liegen.
Wenn Blizz nicht bei ihnen liegt, suchen sie sehr gerne den ganz leicht vorgewärmten Platz auf.
Das Wärmekissen hat den Vorteil, dass es für Blizz nicht zu warm wird in der Wurfkiste, was man ja bei den 
Rotlichtlampen gerne mal hat.
Es ist einfach nur toll ! Für mich hat jetzt echt wieder die Zeit des live Welpen-TV angefangen.:-)) !
22.06.2011 Nachdem ich mich ein klein wenig ausruhen konnte, habe ich mal ein paar Bilder für Euch gemacht.
Blizz hat die Nacht auch gut verbracht. Sie liegt ganz zufrieden bei ihren Babys und alle Zwerge trinken sehr gut.

Hier kommt jetzt unser D-Wurf:

Die beiden Rüden:
  

Die drei Mädchen:
 


   
 
Datum: Morgens: Mittags: Abends:
15.06.2011 - 58.TT 37,31° 37,25° 37,92°
16.06.2011 - 59. TT 37,44° 37,42° 37,79°
17.06.2011 - 60.TT 37,37° 37,42° 37,54°
18.06.2011 - 61.TT 37,51° 37,68° 37,59°
19.06.2011 - 62.TT 37,49° 37,56° 37,52°
20.06.2011 - 63.TT 37,34° 36,58°  
21.06.2011
64.TT
04.20 Uhr
Guten Morgen!
Wir sitzen hier zu dritt, Reni, Gerlind und ich und was soll ich schreiben, es ist noch nichts weiter passiert, außer das Blizz sich gründlich putzt und das ganze mit schlafen und hecheln im Wechsel.
Jetzt läuft erst einmal die Kaffeemaschiene und wir trinken dann gemeinsam mit Gudrun, die jetzt aufsteht erst einmal in Ruhe einen Kaffee ;-)!
Guten Morgen liebe Gudrun, wir hoffen, es gibt mehr zu berichten, wenn Du von der Arbeit wieder daheim bist!

8.40 Uhr
Leider sind wir zur Zeit noch nicht sehr viel weiter. Blizz hechelt!
Wir haben aber in der Zwischenzeit ein klein wenig (nein, nicht schlafen ) Frühstücken können.
Wir melden uns später wieder.

Es geht los!!!

1. Rüde tri.  10.40 Uhr - 269g
2. Hündin sch/w 12.10 Uhr - 324g
3. Hündin sch/w 12.15 Uhr - 248g
4. Rüde bluemerle 13.35 Uhr - 345g
5. Hündin sch/w 14.35 Uhr - 358g

So Ihr Lieben, ich denke wir sind fertig. Nach super anstrengenden Stunden scheint die Blizz fertig zu sein. Sie hat uns
5 wunderschöne  kleine Kian Kinder geschenkt.
Sie sind einfach nur zauberhaft. Ich bin so, so stolz auf meine Kleine.
Wenn ich es schaffe, werde ich etwas später noch ein paar Bilder machen und sie für Euch ins Tagebuch stellen.
Spätestens morgen!
Vielen Dank an Gerlind, Reni und Gudrun (die wieder am Tele war) für Eure Unterstützung!
Diesmal konnten wir wirklich jede helfende Hand gebrauchen.
Dann natürlich vielen DANK an Katrin und Gudrun, dass ich wieder den tollen Kian als Papa für meine Welpen haben durfte.
Ich bin jetzt zwar total im Eimer, aber mega glücklich!!!
Ach ja, natürlich auch an alle Daumendrücker und lieben Tagebuch und E-Mail-Schreiber einen RIESEN DANK! Wir konnten es wirklich gebrauchen!!

20.06.2011
63.TT
Guten Morgen! Wie ihr ja schon gemerkt habt, es tut sich noch nichts. Die Babys von Kian und Blizz lassen sich Zeit und machen es wirklich sehr spannend.
Blizz ist immer mal wieder zwischendurch am rumwandern und wühlt in den Liegeplätzen und der Wurfkiste herum.
Dann hat sie kleinere Hechelanfälle und schläft dann wieder tief und fest.
In ihrem Bauch wird zur Zeit scheinbar Fussball gespielt oder Samba getanzt.
Gestern Abend hat sich die Maus dann noch zu allem Überfluss eine Kralle abgebrochen. Ich kann noch nicht einmal genau sagen, wie sie das hin bekommen hat. Sie ist ja eigentlich nur noch sehr gemütlich unterwegs. Jedenfalls kam sie wieder in die Stube, hatte ein Hinkebeinchen und hat sehr stark geblutet. Nach kurzem Anschauen, konnte ich dann sehen, dass die eine Kralle am Hinterbein abgebrochen war. Oh man, das blutet ja irre doll. Wir konnten die Blutung aber relativ schnell in den Griff bekommen.
Heute tut es ihr aber schon noch etwas weh. Man merkt, dass sie das Bein doch etwas entlastet.
So, jetzt werden wir halt weiter abwarten. Mal sehen, ob sich vielleicht heute etwas tut.
Irgendwann muss es ja mal los gehen, gell! ;-)

12.00 Uhr
So, Ihr lieben Tagebuchleser! Endlich geht es weiter. Die Temperatur von Blizz ist endlich runter gegangen und jetzt warten wir auf die nächste Phase. Noch liegt sie hier unter meinem Schreibtisch und schläft tief und fest. Nicht mal meine Sauger und Wischaktionen heute haben sie zum Aufstehen gebracht. Ich musste wirklich um sie herum wischen.
Ich bin gespannt, wann es weiter geht und werde Euch jede Veränderung schreiben. Also, jetzt heißt es wirklich Daumen drücken, ich denke, spästens morgen werden wir wissen, wer sich jetzt noch in Blizzi´s Bauch versteckt. Ich bin sooo gespannt!

15.00 Uhr
Unsere Blizz ist einfach nur klasse. Sie hat sich jetzt in ihre Wurfkiste gelegt, ich denke es ist unter dem Schreibtisch zu eng. Sie liegt jetzt auf der Seite, döst so vor sich hin und atmet ganz tief in den Bauch!
Genau richtig macht die Süße das. Die Nacht wird sicher nicht mehr so ruhig.



17.00 Uhr
Blizz fängt jetzt an sich einzuhecheln. Mal sehen, wie lange das so dauert. (Kann manchmal ganz schön lange dauern ;-) !)

20.00 Uhr
So langsam hechelt sich Blizz ein. Wir waren gerade noch mal draußen, aber Blizz wollte relativ schnell wieder rein.
19.06.2011
62.TT
Wieder ist eine Nacht vorüber und es alles ganz ruhig. Es wird wohl noch dauern.
18.06.2011
61.TT
Guten Morgen!
Weiterhin ist alles ruhig. Blizz hat ihr Frühstück gerade sehr genossen und bei der Temperatur scheint sich auch noch nichts zu tun. Also werden wir weiter warten, irgendwann werden die Zwerge sich schon auf den Weg machen.
Blizz ist heute eine richtige Bummeltante. Selbst zum raus gehen muß ich sie etwas überreden. Der Druck in ihrem Bauch scheint recht hoch zu sein. Sie hat echt ganz rote Augen und manchmel atmet sie auch recht schwer. Ich denke, sie hat Senkwehen, was ja auch ganz normal ist.
Ich werde mich jetzt mit einem schönen Buch in meinen Sessel setzten und Reni die Daumen drücken für ihre Prüfung.

Da hier immer noch alles sehr ruhig ist, werde ich mich jetzt auch hin legen.
Gute Nacht und bis Morgen!!

17.06.2011
60.TT
Nach einer weiteren Nacht mit Schlaf, haben wir wieder einen Morgen, der mit Warten beginnt. Blizz hat ebenfalls die Nacht mit schlafen verbracht und es geht ihr gut. Mal schauen, ob ihr das Frühstück auch gleich noch schmeckt. Ich werde es dann heute Mittag berichten.

Blizz hat ihr Frühstück noch gut gefressen. Danach hat sie sich wieder unter meinen Schreibtisch gelegt und schläft.

Wir werden wohl wieder eine ruhige Nacht vor uns haben. So wie es scheint, wartet unsere Blizz bestimmt auf Reni, die wieder an meiner Seite sein wird. Da Reni aber morgen erst noch eine Prüfung mit Eyron laufen wird, kann sie sich noch etwas Zeit lassen (die Blizz). Wir werden sehen, was so passiert. Ich gehe jetzt erst einmal schlafen und melde mich dann morgen früh in alter frische! Ich wünsche allen Tagebuchlesern eine gute Nacht.

16.06.2011
59.TT
BU 65 cm
TU 64 cm
Guten Morgen! Es liegt eine relativ ruhige Nacht hinter uns. Nach den Umbauarbeiten, die Blizz ja seit 2 Tagen durchführt, hat sie fast die ganze Nacht an meinem Fußende geschlafen. Wir warten also weiter. Inzwischen ist eine ganze Menge klarer Schleim abgegangen und die Milchleiste hat sich deutlich vergrößert.

Alles ist weiter ganz entspannt, Blizz hat noch gut gefressen und den Rest des Tages verbringt sie mit schlafen.
Nur draußen wird sie mal kurz etwas aktiver. Sie läuft mit Ava und Janis mit, kommt dann aber sehr schnell wieder zu mir zurück und legt sich lieber wieder hin.

Blizz hat ihr Abendbrot noch mit großem Appetit gefressen. BU und TU haben noch etwas zugelegt und sie weicht mir kaum noch von der Seite.
Ich denke, wir werden wieder eine ruhige Nacht haben, alle noch ganz entspannt schlafen und werden uns weiter in Geduld üben.
15.06.2011
58.TT
Die Temperatur ist zur Zeit wieder nach oben geklettert. Wir werden mal die Nacht abwarten. Wenn es nur eine Schwankung war, können wir noch ganz entspannt schlafen. Sollten wir den niedrigsten Punkt verpaßt haben, werden wir auch das bestimmt mitbekommen, denn dann wird sie irgendwann anfangen, es durch ihr Verhalten zu zeigen. Wir werden sehen.

Blizz geht es gut, sie hat ihr Frühstück gut gefressen und liegt jetzt wieder in der Wurfkiste und schläft.


14.06.2011
57.TT
BU 63 cm
TU 61 cm
Heute sind wir wieder einen großen Schritt weiter. Blizzi und Kians Welpen sind jetzt lebensfähig, falls es doch früher los geht! Darüber bin ich erst einmal richtig froh!
Blizz geht es weiter gut, sieht aber irgendwie doch aus, wie eine kleine Wanderkugel. Irgendwie weiß sie nicht so wirklich, wie sie liegen soll und auch mit dem Laufen hat sie Schwierigkeiten. Fressen geht nach wie vor wie ein Staubsauger, es paßt nur nicht mehr ganz so viel in den doch scheinbar etwas überfüllten Bauch. Seit heute hat sie angefangen, die Wohnstube umzudekorieren.
Alle Plätze werden gründlich umgegraben, auch die Wurfkiste wird regelmäßig umgebuddelt.
Bei den Temperaturen hat sich bisher noch nichts getan, sie liegt fast kostant bei 37,50°.
Morgen werde ich dann die Werte meiner Messungen ins Tagebuch eintragen.


08.06.2011
51.TT
Obwohl ja noch etwas Zeit ist, habe ich heute schon mal die Wurfkiste aufgestellt und fertig gemacht.
Blizz hat mir dabei sehr genau zugeschaut um zu sehen, ob ich das auch alles richtig mache. Nachdem ich dann fertig war, hat sie diesen Platz für gut befunden und schon mal probiert, ob sie da auch genug Platz hat und ob auch alles schön kuschelig ist. Meine beiden anderen Mädchen haben nur mal kurz geschnuppert an der Kiste und sind dann lieber wieder auf ihre Decken gegangen. Irgendwie lustig, man hat echt das Gefühl, alle meine Schätzchen wissen ganz genau, für wen das neue Bett im Wohnzimmer ist. Obwohl es ja keine große Schwierigkeit wäre, sind Ava und Janis gar nicht auf den Gedanken gekommen auch mal hinein zu gehen um zu sehen, ob man auch wirklich gut darin liegt.

Blizz scheint den Platz, den ich für sie ausgesucht habe und die Wurfkiste sehr zu mögen ;-)

07.06.2011
50.TT
Heute hat Blizz ihre Wurmkur bekommen und ich konnte heute das erste Mal die kleinen Welpenbewegungen auf ihrem Bauch spüren. Tolles Gefühl !!
Blizz geht es weiterhin sehr gut, sie verbringt allerdings noch mehr Zeit damit zu schlafen oder sich das Babybäuchlein streicheln zu lassen.
06.06.2011
49.TT
BU 59 cm
TU 55 cm
Da wir rein rechnerisch morgen den 50. TT zufassen haben, bin ich heute mit Blizz noch einmal zu meiner TÄ gegangen. Sie wurde gewogen und hat ihre Wurmkur für morgen mit bekommen.
Unsere Kleine hat jetzt insgesamt 2 kg zugenommen.
Da wir auf dem US ja nur 3 Baby´s gesehen haben, hat mir meine TÄ heute eine ganz große Freude gemacht und ihr
US-Gerät noch einmal an gemacht. Einfach nur mal um zu schauen, ob wir die Anzahl der Baby´s etwas mehr eingrenzen können.
Blizz fand es heute überhaupt nicht mehr schlimm und hat ganz entspannt auf dem Rücken gelegen und uns einen Blick in ihr Babybäuchlein erlaubt und wie mir es vorkam auch gegönnt.
Ich habe so etwas tolles noch nicht erlebt. Wir konnten die Kleinen super gut sehen. Sie sind mega aktiv, genau richtig entwickelt. Es schlagen kräftige kleine Herzchen in ihnen und es sind def. mehr als nur 3 Welpen.
Das war einfach nur toll und ich kann meiner TÄ nur ganz doll danken, dass sie mir die Möglichkeit gegeben hat, zu einem doch recht späten Zeitpunkt mal ein US-Bild von meinen kleinen Border Baby´s zu sehen.

Natürlich will ich nicht vergessen zu erwähnen, dass es Blizz ganz prima geht. Allerdings läßt sie sich jetzt doch etwas mehr Zeit beim Fressen. Da sie ja normalerweise ein Staubsauger ist, fällt das doch auf. Was allerdings nicht bedeutet, dass sie nicht immer noch auf der ewigen Suche nach Freßbarem ist. Auch an ihrer Lieblingsbeschäftigung Schlafen hat sich nicht viel geändert. Soll sie schlafen und Kräfte sammeln. ;-)
31.05.2011
43.TT
BU 56 cm
TU 50 cm
Drei Wochen liegen jetzt noch vor uns. Blizzard geht es weiterhin sehr gut. Sie ist immer auf der Suche nach etwas zu Essen. Ich muß echt aufpassen, dass in unserem Mülleimer nichts liegt, was für Blizz erreichbar ist. Sie hat inzwischen ganz gut den Dreh raus, wie sie den Mülleimerdeckel anheben muß, um an die Abfälle zu kommen. Es ist erstaunlich, was für mich Müll ist, ist für Blizz noch lange kein Müll und könnte ja mal probiert werden.
Selbst in einer leeren Wurstpackung sind ja noch kleinste Spuren von Geschmack zu finden. ;-)
Glücklicherweise ist sie noch nicht auf den Gedanken gekommen Verpackungen zu fressen. Sie leckt sie halt nur mega sauber. Ja und wenn alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind, schaut sie halt mal bei unseren Hörnchen nach. Die schmeißen ja gelegentlich mal eine Nuß aus der Voliere und die findet Blizz auch dann immer.

26.05.2011
38.TT
BU 53 cm
TU 48 cm
Wieder ist eine Woche vergangen und Blizz geht es super gut. Sie sieht einfach nur toll aus. So langsam verschwindet bei Blizz die Taille und das Gesäuge hat angefangen sich auszubilden.
Sie hat eingentlich immer Hunger und an ihrer Lieblingsbeschäftigung Schlafen hat sich auch nichts geändert.

In Blizzi´s Bauch sollte jetzt die Ausbildung der Organe bei den Zwergen abgeschlossen sein. Die Baby´s sehen jetzt aus wie kleine Hunde und das Geschlecht ist bestimmbar. Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln.
18.05.2011
30.TT
BU 50cm
TU 45cm

Heute waren wir noch einmal beim Tierarzt.
Auf Anhieb konnten wir 3 kleine Borderbaby´s sehen. Genau auszählen konnten wir nicht, wir wollten Blizzard´s Geduld nicht unnötig auf die Folter spannen. Wir werden uns jetzt ganz entspannt in Geduld üben und warten ab, was Ende Juni in der Wurfkiste landet. Blizz geht es super gut, sie hat schon ein klein wenig an Umfang zugelegt
(am 28.04.2011 hatten wir BU 46,5cm und TU 42cm )
und sie hat eine neue Lieblingsbeschäftigung - SCHLAFEN -



   
13.05.2011
25. TT

Freitag der 13.:

Für mich ist heute einfach ein toller Tag. Ich war vorhin mit Blizz zum Ultraschall und: JA !!! Wir bekommen um den 19.06.2011 herum kleine Blizz-Kian Baby´s !
Ich freue mich so sehr darüber.
Nächste Woche gehen wir noch einmal zur Kontrolle und hoffen, dass wir ein schönes Bild zustande bringen.



Blizz geht es sehr gut, die Übelkeit, die Anfang der Woche aufgetreten ist, ist wieder vorbei, sie schläft immer noch sehr viel und läßt es einfach alles etwas ruhiger angehen.
25.04.2011 Eine Woche ist jetzt bereits vergangen, seit wir bei Kian das erste Mal waren.
Blizz geht es super. Sie ist allerdings etwas schläfriger als sonst. Ich hoffe natürlich sehr, dass es nicht nur an den höheren Temperaturen liegt. In ca. 3 Wochen werden wir es wissen. ;-)
22.04.2011
Heute ist es nun soweit.Ich eröffne ein neues Tagebuch.
Blizz wurde am 18.04. und am 20.04.2011 von Kian gedeckt.
Jetzt heißt es Daumen drücken und abwarten, ob wir um den 20.06.2011 herum kleine Blizz-Kian Baby´s begrüßen dürfen.