11.10.2015
Jetzt ist tatsächlich eingetreten, wovor ich unendliche Angst hatte.
Die letzte kleine Janis-Tochter ist gestern Abend gestorben.
Wir haben am 09.10.2015 noch Hoffnung gehabt. Die kleine Maus hatte zu genommen und
Janis hat sich ganz liebevoll um ihr Baby gekümmert.
Dann ist gestern plötzlich etwas eingetreten, was wir nicht beeinflussen konnten. Unser keines Mädchen hat hat Einblutungen in die Lunge bekommen.
Ich war mit ihr noch beim Tierarzt, sie hat Medikamente gegen die Blutungen, ein Antbiotikum und Glukose gespritzt bekommen.
Nach genauer Untersuchung können wir jetzt davon ausgehen, dass die Baby´s von Janis einfach etwas zu früh auf die Welt gekommen sind. Ihre kleinen Lungen waren einfach noch nicht fertig für ein Leben außerhalb ihrer Mama.
Ich bin mir sicher, Janis weiß ganz genau, was passiert ist.
Sie hat gestern den ganzen Tag bei ihrer kleinen Tochter Wache gehalten,
heute Nacht hat sie neben mir gelegen und vor lauter Erschöpfung einfach nur geschlafen.
Ich bin einfach nur unendlich traurig und werde jetzt versuchen Janis so gut ich kann aufzubauen.
Mein Seelenhund Janis lebt und es geht ihr soweit gut!
Unsere kleine N´s sind jetzt wieder vereint und für immer in unseren Herzen!
Allen lieben Freunden und Menschen, die uns die Daumen gedrückt haben und in den schweren Stunden in Gedanken bei uns waren, möchte ich danken.
Jetzt schließe ich mit Tränen in den Augen dieses Tagebuch!
09.10.2015
Heute ist ein schwarzer Tag für uns.
Es ist immer noch unfaßbar, ich kann es nicht verstehen und ich finde keine Antwort auf die  Frage
WARUM !
Heute Nacht sind 3 unserer kleinen Mädchen einfach gestorben.
Sie haben einfach aufgehört zu atmen.
Wir haben also vier unserer Babys verloren.
Jetzt kann ich nur hoffen, dass dieses kleine Mädchen bei uns und ihrer Mama bleiben darf!
Wir sind einfach nur traurig!
08.10.2015
Guten Morgen.
Wie ich es ja schon vermutet habe, ist noch nicht so irre viel passiert.
Janis war heute Nacht sehr unruhig, ist gewandert, hat gebuddelt und wir sind einige Male nach draußen gegangen. Zwischendurch hat sie gehechelt aber es gab auch Phasen, in denen wir ein klein wenig die Augen zu machen konnten.
Warten wir also geduldig weiter!

So, kurzer Bericht:
Die ersten beiden Welpchen sind da.
Nr. 1 :Hündin / zobel (10.10 Uhr)
Nr. 2 Rüde / tri (11.20 Uhr)
Nr. 3 Hündin / tri ( 11.55 Uhr)
Nr.4 Hündin / tri (12.25 Uhr)
Nr. 5 Hündin / tri ( 12.55 Uhr)

So, ich denke wir haben fertig! ;-)
Jetzt gönnen wir der Janis und den Babys eine Pause! Alle Zwerglein liegen mit dicken Bäuchlein an die Mama an gekuschelt und sind zufrieden. So wünscht man es sich doch!

Nachtag:
Ich hatte mich so sehr über die 5 kleinen Zwerge gefreut und zur Zeit liegt eine dunkle Wolke über uns.
Nur 6 Stunden nach seiner Geburt ist unere kleiner Hahn im Korb gestorben.
Irgendwie sollte es nicht sein.
Bei seiner Geburt hatte Janis schon nicht wirklich Interesse an ihm.
Ich habe mich sehr bemüht und dachte auch tatsächlich es ist geschafft.
Gegen 17.00 Uhr hat er dann einfach aufgehört zu atmen.
Ich bin so traurig.
Flieg zu Deiner Schwester kleier Mann und renn mit ihr über grüne Wiesen.
Ich hätte Dich zu gerne kennen gelernt!
07.10.2015
Einfach nur irre, zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk geht wie erwartet bei Janis am 60. Tag los.
Sie hat brav abgewartet, bis ich Urlaub habe und  alles für die Ankunft der Baby´s vorbereitet habe.
Heute Mittag war die Temperatur unten und wir sind gespannt, wann es weiter geht!
Zur Zeit hat sie es sich in der Wurfkiste bequem gemacht und schläft.
Ich werde weiter berichten, aber ich denke wir werden uns wohl auf jeden Fall noch bis morgen Nachmittag gedulden müssen!
05.09.2015
27.TT
Gestern war es endlich soweit. Ich konnte mit Janis zum US gehen.
Und ja, wir erwarten Welpen!
Wir konnten einige zeitgemäß entwickelte Baby´s sichten!

Janis wird noch einmal Mama. Um den 10. Oktober herum erwarten wir
einen letzten Wurf von meiner geliebten "Fluse"!
Ich freue mich so sehr!
12.08.2015
Janis wurde am 09.08. und 10.08.2015 von Mexx gedeckt!
Es war mal wieder eine Freude, die beiden zu beobachten. So niedlich haben die beiden richtig schöne Tage miteinander verbracht.




Jetzt heißt es erst einmal wieder abwarten. In ca. 4 Wochen werde ich zum US gehen und dann werden wir  wissen, ob wir um den 10.Oktober herum unseren N-Wurf begrüßen dürfen!